po4av0.51

Einleitung

Po4a extrahiert das übersetzbare Material aus seiner Eingabe in eine PO-Datei.

Wenn die PO-Datei übersetzt ist, fügt es die Übersetzung wieder in die Struktur des Dokuments ein und erstellt das übersetzte Dokument.

Falls eine Zeichenkette nicht übersetzt ist (d.h. sie war nicht übersetzt oder sie ist »unscharf«, da das Originaldokument aktualisiert wurde), wird die Originalzeichenkette verwandt.

Dies erlaubt es Ihnen, immer aktuelle Dokumentation bereitzustellen.

Unterstützte Formate

Po4a unterstützt derzeit die folgenden Formate:

Konfigurationsdatei

Sie können eine Konfigurationsdatei verwenden, um seine Anwendung auf den Aufruf eines einzelnen Befehls zu reduzieren. Diese Konfigurationsdatei wird die Liste der Dokumente, die Optionen usw. enthalten.

Wenn es mit einer Konfigurationsdatei aufgerufen wird, verwendet Po4a einen Make-artigen Algorithmus, um zu erkennen, ob Dateien geändert wurden und ob eine Aktion notwendig ist.

Deutsch español français Italiano 日本語 polski Português (Brasil) Русский 简体中文 English